Siddha System

Das Siddha System wurde vom Siddha Meister Sri Pranaji entwickelt. Es macht das Wissen aus der altindischen Siddhatradition für den modernen Menschen zugänglich und praktikabel. 

Der Ansatz des Begründers ist es, in seinen Systemen Energieaktivierungen mit einfachen und hocheffektiven Methoden aus verschiedenen Traditionen zu vereinen. Pranaji entwickelt seine Systeme ständig weiter und versucht die Methoden, die die gewünschten Ergebnisse erzielen sollen, immer wirksamer zu machen. Menschen, die seine Methoden praktizieren, sollen sofort nach dem Erlernen die Effekte des jeweiligen Systems erfahren und Veränderungen erleben können. Im Laufe der Zeit und durch die eigene Praxis werden die Wirkungen natürlich stärker.

Basis des Siddha Systems

Je nach System sind die thematischen Schwerpunkte unterschiedlich. Basis vieler Kurse ist das „Siddha Inner Power 1-4“ (SIP).Es stärkt den Körper, öffnet die  Lebenskraft und baut einen Schutz auf. Der Zugang zu kosmischen, universellen Kräften wird im Körper verankert. Durch die Praxis wird innere Kraft entwickelt. Sportler entwickeln durch SIP mehr Kraft, eine grössere Ausdauer und eine erhöhte Belastungsfähigkeit. 

Weitere Themenschwerpunkte

Auf SIP aufbauend gibt es Anwendungen, die das Leben von Berufstätigen oder von Menschen, die viel lernen, leichter machen. „Siddha Inner Power für Berufstätige“ hilft Menschen mit neuer Kraft, grösserem Fokus und Klarheit im Beruf erfolgreich zu sein. „Siddha Inner Power Lernende“ lässt die Anwender Höchstleistungen beim Lernen entwickeln. Durch spezielle Übungen wird die Verbindung zwischen der rechten und linken Gehirnhälfte gestärkt, wodurch die Intuition mit innerer Erkenntnis und Kreativität verbunden wird. 

Es gibt unabhängig von SIP weitere Kurse. Ein Kurs richtet sich speziell an Frauen und ein anderer an Männern. Die genauere Beschreibung dazu folgt in Kürze.

Anwendungen/ Methoden für den therapeutischen Bereich

Durch die Ausbildung bei Sri Pranai durften Cordula Mezias und Peter Straub schon einige Methoden von Sri Pranaji lernen, die in ihre tägliche Arbeit mit Klienten  einfliessen. Eine der Methoden ist der Neuro Cell Rebirth Prozess.

Ganzheitliche, spirituelle Themen

Für Menschen, die sich mit spiritueller Weiterentwicklung beschäftigen, schafft das Jothi Training unter anderem Zugang zum Licht der eigenen Seele, zu innerem Frieden und zur Glückseligkeit.

Wer an Selbstrealisation, der tiefen Öffnung des Potentials der Seele, der Entwicklung von Siddhi Kräften, dem Erforschen der Fragen „wer bin ich (wirklich)?“, der Heilung des Körpers von sämtlichen Krankheiten interessiert ist, kann mit Sri Pranaji eine 5 Jahres Ausbildung durchlaufen. Das Shakty Enlightenment Training wird ab Mai 2019 noch einmal in unserer Praxis stattfinden. Wer also direkt von Sri Pranaji lernen möchte, sollte sich bald einen Platz sichern.