Das Alte abschliessen und das Neue begrüssen

Die Winterzeit ruft uns mit ihrer äusseren Kargheit zur Innenschau auf. Folgen wir dem Rhythmus der Jahreszeiten und nehmen uns Zeit für uns selber.

Was sind meine Visionen und Wünsche für das kommende Jahr?

Die Winterzeit ruft uns mit ihrer äusseren Kargheit zur Innenschau auf. Folgen wir dem Rhythmus der Jahreszeiten, ist gerade jetzt, Ende des Jahres, eine wunderbare Zeit, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und uns innerlich auf das kommende Jahr vorzubereiten.

Reflektierenden Fragen für das vergangene Jahr 

  • Wie war mein vergangenes Jahr?
  • Was ist gut gelaufen?
  • Was war mein wichtigster Lernschritt in diesem Jahr?
  • Für was bin/ war ich dankbar?
  • Was war schwierig für mich? Warum war das schwierig? Was konnte ich daraus lernen bzw. was war die Lektion für mich daraus/ dabei?
  • Was hätte ich rückblickend anders gemacht?
  • Was hätte ich rückblickend genau so wieder gemacht?

Für das kommende Jahr 

  • Welche Visionen und Wünsche habe ich für das kommende Jahr?
  • Was ist der wichtigste Schritt von meinem heutigen Standpunkt betrachtet?
  • Was sind besondere Fähigkeiten, Kräfte und Ressourcen, die mich beim Erreichen der Vision/ des Wunsches unterstützen könnten?
  • Wer könnte mich beim Erreichen der Vision/ des Wunsches unterstützen?
  • Was ist mein grösstes (mögliches) Hindernis für das Erreichen der Vision/ des Wunsches?

Und wenn du schon gerade dabei bist... 

  • Wie sieht mein grosser Lebens-Traum aus?
  • Was würde ich tun, wenn ich nur noch zwei Jahre zu leben hätte und bei meinen Überlegungen keine Rücksicht auf Partner/ Partnerin bzw. Familie nehmen müsste?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hat dir der Artikel gefallen? Dann senden wir dir gerne regelmässig neue Inspirationen und nützliche Tipps zu. Hier kannst Du dich gleich dafür eintragen und gleich eine kostenlose Trancereise erhalten.