Hauptmethoden der Praxis sind Hypnose, Mentaltraining, Subliminaltherapie und Rückführungen

Die Basis unserer Arbeit ist die Hypnose mit ihren unterschiedlichen Trancen und Möglichkeiten. Unter Umständen setzen wir verschiedene Verfahren, die eine sinnvolle Ergänzung zur Hypnose darstellen oder im hypnotischen Zustand besonders wirkungsvoll sind, mit ein. Unter Themen finden Sie eine Auswahl an möglichen Themen, die wir in unserer Praxis u.a. mit Hilfe der Hypnose/ Hypnosetherapie bearbeiten.

Sollte es bei einem Klienten nicht möglich sein Tranceverfahren einzusetzen, arbeiten wir mit der Subliminaltherapie/ dem Yager Code. Mit diesem neuartigen Ansatz können viele Themen, die wir normalerweise mit Hilfe der Hypnose oder Regressionstechniken angehen, ebenfalls bearbeitet werden.

Begleitende Methoden und Verfahren

Wir freuen uns, Ihnen in unserer Praxis die folgenden Verfahren (ergänzend) mit anbieten zu können:

  • psychologische Beratung
  • NLP
  • Elemente aus der Verhaltenstherapie
  • Farbtherapie
  • transpersonale Verfahren
  • Energetische Methoden, z.B. Bengston Energy Healing
  • Atemtherapie
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Time-Line-Therapie
  • Regressionstechniken

Cordula Mezias und Peter Straub haben dabei einen etwas unterschiedlichen Erfahrungshintergrund und Methodenmix. Genaueres dazu finden Sie auf der Seite über unsere Aus-und Fortbildungen.

Die Methoden Mentaltraining und Rückführung

Zusätzlich zur Hypnose bieten wir Ihnen schwerpunktmäßig die folgenden Verfahren an:

Qualitätssicherung

Zur Qualitätssicherung besuchen wir regelmäßig Fortbildungen und lassen uns im Bedarfsfall supervidieren. 

Internationale Zertifizierung

Die National Guild of Hypnotists, NGH, ist die weltgrößte und älteste Hypnosegesellschaft. Eine Zertifizierung nach den strengen NGH-Richtlinien war Cordula Mezias als Qualitätsnachweis ihrer Ausbildung wichtig.